Herzlich Willkommen bei Strohmedia
Strohmedia - Ideen verfolgen, Ziele erreichen, Zukunft gestalten, ...
Unsere Bereiche
Markenwelten
Tools
Service
Etiketten finden bei Strohmedia.de
Versandkostenfrei?

Versandkostenfreie Lieferung ab 150 € innerhalb Deutschlands

Versandkostenfreie Lieferung ab 150 €

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Strohmedia.de

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Michael Stroh Multimedia, Strohmedia.de

Strohmedia.de
Alle Kaufverträge kommen zustande mit:

Michael Stroh Multimedia
Strohmedia.de
Ailingerstr. 49
88046 Friedrichshafen, Deutschland

Tel.: +49 (0)7541-376231
Fax: +49 (0)7541-934484
Mail: kontakt@strohmedia.de
Web: http://www.strohmedia.de

Geschäftsinhaber: Michael Stroh
USt-IdNr.: DE221377672


1. Teilnehmer

Michael Stroh Multimedia (im Folgenden „Strohmedia” bezeichnet), schließt Verträge ausschließlich mit Kunden ab, die unbeschränkt geschäftsfähige natürlichen Personen sind und die das 18. Lebensjahr vollendet haben.
Verbraucher im Sinne dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen oder freiberuflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.
Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen, selbständigen oder freiberuflichen Tätigkeit handelt.

2. Geltungsbereich

Alle Lieferungen, Leistungen und Angebote, erfolgen ausschließlich auf Grundlage der nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichenden Regelungen wird widersprochen. Andere als die hierin enthaltenen Regelungen werden nur mit ausdrücklicher, schriftlicher Vereinbarung eines zur Geschäftsführung berechtigten Vertreters (Geschäftsführer oder Handlungsbevollmächtigter) und dem jeweiligen Kunden wirksam.

3. Angebot und Vertragsschluss

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar.
Durch Anklicken des Bestellbuttons geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Zugangs Ihrer Bestellung erfolgt per E-Mail unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung und stellt noch keine Vertragsannahme dar. Wir können Ihre Bestellung durch Versand einer Annahmeerklärung in separater E-Mail oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von 2 Tage annehmen.

Die Annahme erfolgt unter dem Vorbehalt der Warenverfügbarkeit, insbesondere der richtigen und rechtzeitigen Selbstbelieferung durch die Zulieferer. Kaufverträge, Annahmeerklärungen und sämtliche Bestellungen bedürfen zur Rechtswirksamkeit unserer schriftlichen oder fernschriftlichen Auftragsbestätigung. Das gleiche gilt für Ergänzungen, Abänderungen oder Nebenabreden.

Sollte die Auftragsbestätigung oder eine sonstige rechtsverbindliche Erklärung von Strohmedia Schreib- oder Druckfehler beinhalten oder sollten der Preisfestlegung übermittlungsfehler zugrunde liegen, ist Strohmedia berechtigt, die Erklärung wegen Irrtums anzufechten, wobei Strohmedia die Beweislast bzgl. des Irrtums obliegt. Evtl. erhaltene Zahlungen werden in diesem Falle unverzüglich erstattet.

Zeichnungen, Abbildungen, Maße, Gewichte und sonstige Leistungen sind nur als Näherungswerte zu verstehen und stellen insbesondere keine Zusicherung von Eigenschaften dar, es sei denn, sie werden schriftlich ausdrücklich als verbindlich bezeichnet.

4. Preise und Versandkosten

Alle Preisangaben sind inkl. der jeweils am Auslieferungstag gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer zzgl. Kosten von Verpackung, Versand und ggf. Nachnahmegebühren. Die Versandkosten sind abhängig von der Versandart, der Zahlungsart, dem Bestellungsgewicht und dem Lieferungsziel. Diese werden im Warenkorb berechnet und im Bestellvorgang gesondert ausgewiesen.

5. Zahlungsbedingungen

In unserem Shop stehen Ihnen die folgenden Zahlungsarten zur Verfügung:

Vorkasse

Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung und liefern die Ware nach Zahlungseingang.

Nachnahme

Bei Auswahl der Zahlungsart Nachnahme fallen zzgl. 6 Euro als Kosten an. Zusätzlich sind keine Kosten an den Zusteller zu entrichten.

PayPal

Sie bezahlen den Rechnungsbetrag über den Online-Anbieter Paypal. Sie müssen grundsätzlich dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen (Ausnahme ggf. Gastzugang). Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.

Sofortüberweisung

Wir bieten auch Sofortüberweisung an. Dabei erhalten wir die überweisungsgutschrift unmittelbar. Hierdurch beschleunigt sich der gesamte Bestellvorgang. Sie benötigen hierfür lediglich Kontonummer, Bankleitzahl, PIN und TAN. über das gesicherte, für Händler nicht zugängliche Zahlformular der Sofort AG stellt Sofortüberweisung automatisiert und in Echtzeit eine überweisung in Ihrem Online-Bankkonto ein. Der Kaufbetrag wird dabei sofort und direkt an das Bankkonto des Händlers überwiesen. Bei Wahl der Zahlungsart Sofortüberweisung öffnet sich am Ende des Bestellvorgangs ein vorausgefülltes Formular. Dieses enthält bereits unsere Bankverbindung. Darüber hinaus werden in dem Formular bereits der überweisungsbetrag und der Verwendungszweck angezeigt. Sie müssen nun das Land auswählen, in dem Sie Ihr Online-Banking-Konto haben und die Bankleitzahl eingeben. Dann geben Sie die gleichen Daten, wie bei Anmeldung zum Online-Banking ein (Kontonummer und PIN). Bestätigen Sie Ihre Bestellung durch Eingabe der TAN. Direkt im Anschluss erhalten Sie die Transaktion bestätigt. Grundsätzlich kann jeder Internetnutzer die Sofortüberweisung als Zahlungsart nutzen, wenn er über ein freigeschaltetes Online-Banking-Konto mit PIN/TAN-Verfahren verfügt. Bitte beachten Sie, dass bei einigen wenigen Banken die Sofortüberweisung noch nicht verfügbar ist. Nähere Informationen, ob Ihre Bank diesen Dienst unterstützt erhalten Sie hier: https://www.sofort.com/ger-DE/general/fuer-kaeufer/fragen-und-antworten/

Zahlung auf Rechnung

Für öffentliche Einrichtungen und Behörden erhalten Lieferungen auf Rechnung. Bei der Anmeldung ist dafür die Auswahl “bestellen als öffentliche Einrichtung“ notwendig, Zahlung auf Rechnung wird nach kurzer Prüfung automatisch freigeschaltet. Bestellungen auf Rechnung können auch mit Ihrem Bestellformular per Fax: +49(0)7541/934484 oder Mail: kontakt@strohmedia.de erfolgen.

Für Gewerbliche Nutzer und Wiederverkäufer sind Zahlungen auf Rechnung nach einer separaten Freischaltung möglich (Bonität vorausgesetzt). Hierzu ist nach der Anmeldung als Neukunde eine schriftliche Anfrage auf dem Firmenformular des Kunden, Gewerbenachweis oder Handelsregisterauszug notwendig. Diese sind per Fax: +49(0)7541/934484 oder Mail: kontakt@strohmedia.de zu übermitteln. Das Kundenkonto wird nach Prüfung der Unterlagen frei geschaltet.

Bestellungen auf Rechnung sind stets sofort zur Zahlung fällig und ohne Skonti oder sonstige Abzüge zahlbar. Eine Zahlung gilt erst dann als erfolgt, wenn wir über den Betrag verfügen können.

6. Widerrufsrecht für Verbraucher

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Michael Stroh Multimedia (Strohmedia.de)
Ailingerstr. 49
88046 Friedrichshafen Deutschland
per E-Mail an: rma@strohmedia.de
per Telefon an: +49 (0)7541 37 62 31
per Fax an: +49 (0)7541 93 44 84

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an

Michael Stroh Multimedia Logistic Center
Ailingerstr. 49
88046 Friedrichshafen Deutschland

zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Bei Waren, die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht normal mit der Post zurückgesandt werden können, betragen diese 35 EUR.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

    Das Widerrufsrecht besteht nicht bei den folgenden Verträgen:
  • Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.
  • Verträge zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde.
  • Verträge zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden.
  • Verträge zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.
  • Verträge zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.
  • Verträge zur Lieferung von Waren oder zur Erbringung von Dienstleistungen, einschließlich Finanzdienstleistungen, deren Preis von Schwankungen auf dem Finanzmarkt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat und die innerhalb der Widerrufsfrist auftreten können, insbesondere Dienstleistungen im Zusammenhang mit Aktien, mit Anteilen an offenen Investmentvermögen im Sinne von § 1 Absatz 4 des Kapitalanlagegesetzbuchs und mit anderen handelbaren Wertpapieren, Devisen, Derivaten oder Geldmarktinstrumenten.


Muster-Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.

An
Michael Stroh Multimedia (Strohmedia.de)
Ailingerstr. 49
88046 Friedrichshafen Deutschland

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden

Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

Bestellt am (*)/erhalten am (*)

Name des/der Verbraucher(s)

Anschrift des/der Verbraucher(s)

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum


---------------------------

(*) Unzutreffendes streichen.

7. Lieferung und Lieferfrist

Die Lieferung erfolgt durch Sendung ab Lager an die Lieferadresse des Kunden.

Die Verfügbarkeit der Waren und deren Versandzeitpunkt ergeben sich aus dem Online-Katalog. Jede Lieferung steht unter dem Vorbehalt, der rechtzeitigen und ordnungsgemäßen Selbstbelieferung durch die Zulieferer. Die Lieferfrist verlängert sich ggf. um die Zeit, bis der Kunde uns die für die Ausführung des Auftrages notwendigen Angaben und Unterlagen übergeben hat.

Die Lieferungen erfolgen stets solange der Vorrat reicht. Sollte ein vom Kunden bestelltes Produkt wider Erwarten trotz rechtzeitiger Disposition aus von Strohmedia nicht zu vertretenden Gründen nicht verfügbar sein, wird Strohmedia dem Kunden anstatt des bestellten Produkts ein in Qualität und Preis gleichwertiges Produkt anbieten, zu dessen Abnahme dieser nicht verpflichtet ist oder vom Vertrag zurücktreten. Hierbei wird der Kunde unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit informiert und dem Kunden im Falle des Rücktritts etwa bereits geleistete Zahlungen unverzüglich erstattet.

Soweit Strohmedia, aus Gründen, die sie zu vertreten hat, in Lieferverzug gerät oder eine Lieferung unmöglich wird, und dies nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht, wird die Haftung für Schäden ausgeschlossen. Weitergehende Ansprüche des Kunden bleiben vorbehalten.

Die Versandart und das mit dem Versand beauftragtes Unternehmen kann Strohmedia nach Ihrem Ermessen bestimmen, sofern dem Kunde keine zusätzlichen Kosten oder Mehraufwand dabei entstehen.

Sollte es erforderlich sein, dass Ihre Lieferung aufgrund der Größe oder des Gewichts nicht per Paketdienst versendet werden kann, wird diese per Spedition durchgeführt. Unsere Speditionslieferung beinhaltet die Anlieferung der Ware „Frei Bordsteinkante“. Dies bedeutet im Klartext, dass bei einer Lieferung oder Abholung „Frei Bordsteinkante“ die Sendung am Straßenrand (maximal jedoch bis zur ersten verschlossenen Tür) angeliefert bzw. abgeholt wird.

Wenn Sie die Lieferung „Frei Verwendungsstelle“ möchten, wenden Sie sich an unser Service-Team. Bei diesem Service liefert das Transportunternehmen die Sendung an den Ort der Verwendung, d.h. dorthin wo sie gebraucht wird. Gleiches gilt für eine Abholung „Frei Verwendungsstelle".

8. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

9. Transportschäden

Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller und nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt zu uns auf. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gewährleistungsrechte keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. Transportversicherung geltend machen zu können.

10. Gewährleistung

Die Gewährleistung richten sich nach den gesetzlichen Bestimmungen innerhalb der gesetzlichen Fristen, soweit sich nicht durch nachstehende Regelungen Abweichungen ergeben. Die gesetzliche Gewährleistungsfrist beträgt derzeit zwei Jahre.

Schäden, die durch unsachgemäße oder vertragswidrige Maßnahmen des Kunden bei Aufstellung, Anschluss, Bedienung, Lagerung oder unsachgemäße Reparatur durch einen nicht autorisierten Servicepartner hervorgerufen werden übernimmt Strohmedia keine Gewähr.

11. Kundendienst

Tel.: +49 (0)7541-376231, Fax: +49 (0)7541-934484, Mail: kontakt@strohmedia.de

12. Vertragstextspeicherung

Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch hier auf dieser Seite einsehen und herunterladen. Ihre vergangenen Bestellungen können Sie in unserem Kunden-Login einsehen.

Version vom 13.06.2014


Als pdf-Datei runterladen


Weiter
Suche
Sprachen
Warenkorb
0 Produkte
Kundenbewertung
Kundenbewertungen von Strohmedia
Preis Hits
Wir beraten Sie gerne!
+49 7541 376231 Wir beraten Sie gerne!
Sicher Shopen!

Geprüfter Online-Shop mit kostenloser Geld-zurück- Garantie von Trusted Shops.
Zertifizierter Microsoft Partner