Herzlich Willkommen bei Strohmedia
Strohmedia - Ideen verfolgen, Ziele erreichen, Zukunft gestalten, ...
Unsere Bereiche
Markenwelten
Tools
Service
Etiketten finden bei Strohmedia.de
Versandkostenfrei?
Strohmedia.de
Versandkostenfreie Lieferung ab 150 €
Versandkostenfreie Lieferung ab 150 €
innerhalb Deutschlands
Strohmedia.de

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Strohmedia.de

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Michael Stroh Multimedia, Strohmedia.de

Strohmedia.de
Alle Kaufverträge kommen zustande mit:

Michael Stroh Multimedia
Strohmedia.de
Ailingerstr. 49
88046 Friedrichshafen, Deutschland

Tel.: +49 (0)7541-376231
Fax: +49 (0)7541-934484
Mail: kontakt@strohmedia.de
Web: http://www.strohmedia.de

Geschäftsinhaber: Michael Stroh
USt-IdNr.: DE221377672


1. Teilnehmer

Michael Stroh Multimedia (im Folgenden „Strohmedia” bezeichnet), schließt Verträge ausschließlich mit Kunden ab, die unbeschränkt geschäftsfähige natürlichen Personen sind und die das 18. Lebensjahr vollendet haben.
Verbraucher im Sinne dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen oder freiberuflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.
Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen, selbständigen oder freiberuflichen Tätigkeit handelt.


2. Geltung der Bedingungen

Alle Lieferungen, Leistungen und Angebote, erfolgen ausschließlich auf Grundlage der nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichenden Regelungen wird widersprochen. Andere als die hierin enthaltenen Regelungen werden nur mit ausdrücklicher, schriftlicher Vereinbarung eines zur Geschäftsführung berechtigten Vertreters (Geschäftsführer oder Handlungsbevollmächtigter) und dem jeweiligen Kunden wirksam.

3. Angebot und Vertragsschluss

3.1 Die Angebote von Strohmedia auf deren Internetseiten stellen eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden dar, bei Strohmedia Waren zu bestellen.

3.2 Durch die Bestellung der gewünschten Waren durch Ausfüllen und Absenden des Bestellformulars im Internet, mittels E-Mail, per Telefax, per Telefon oder postalisch gibt der Kunde ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab. Das Angebot ist spätestens verbindlich, wenn es die jeweilige Schnittstelle zu Strohmedia passiert hat. Mit Absendung der Bestellung an Strohmedia versichert der Kunde unbeschränkt geschäftsfähig zu sein. Strohmedia ist nicht verpflichtet das Angebot des Kunden anzunehmen. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung des Kunden stellt noch keine Annahme des Angebotes des Kunden dar.

3.3 Sollte die Auftragsbestätigung oder eine sonstige rechtsverbindliche Erklärung von Strohmedia Schreib- oder Druckfehler beinhalten oder sollten der Preisfestlegung übermittlungsfehler zugrunde liegen, ist Strohmedia berechtigt, die Erklärung wegen Irrtums anzufechten, wobei Strohmedia die Beweislast bzgl. des Irrtums obliegt. Evtl. erhaltene Zahlungen werden in diesem Falle unverzüglich erstattet.

3.4 Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons „Kaufen“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung und stellt noch keine Vertragsannahme dar. Wir können Ihre Bestellung durch Versand einer Auftragsbestätigung per E-Mail oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von zwei Tagen annehmen. Die Annahme erfolgt unter dem Vorbehalt der Warenverfügbarkeit, insbesondere der richtigen und rechtzeitigen Selbstbelieferung durch die Zulieferer. Kaufverträge, Annahmeerklärungen und sämtliche Bestellungen bedürfen zur Rechtswirksamkeit unserer schriftlichen oder fernschriftlichen Auftragsbestätigung. Das gleiche gilt für Ergänzungen, Abänderungen oder Nebenabreden.

3.5 Zeichnungen, Abbildungen, Maße, Gewichte und sonstige Leistungen sind nur als Näherungswerte zu verstehen und stellen insbesondere keine Zusicherung von Eigenschaften dar, es sei denn, sie werden schriftlich ausdrücklich als verbindlich bezeichnet.


4. Preise und Versandkosten

4.1 Alle Preisangaben sind inkl. der jeweils am Auslieferungstag gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer zzgl. Kosten von Verpackung, Versand und ggf. Nachnahmegebühren.

4.2 Die Versandkosten sind abhängig von der Versandart, der Zahlungsart, dem Bestellungsgewicht und dem Lieferungsziel. Diese werden im Warenkorb berechnet und im Bestellvorgang gesondert ausgewiesen.


5. Zahlungsbedingungen

5.1 Zahlungen erfolgen entweder per Vorkasse (Banküberweisung), Sofortüberweisung, PayPal oder per Nachnahme.

5.2 Lieferungen an Unternehmer oder öffentliche Einrichtungen können nach Prüfung und Freigabe gegen Rechnung durchgeführt werden. Hierzu ist nach der Anmeldung als Neukunde eine schriftliche Anfrage auf dem Firmenformular des Kunden, Gewerbenachweis oder Handelsregisterauszug notwendig. Diese per E-Mail oder per Fax an Strohmedia zu übermitteln. Das Kundenkonto wird nach Prüfung der Unterlagen frei geschaltet.

5.3 Bestellungen auf Rechnung sind stets sofort zur Zahlung fällig und ohne Skonti oder sonstige Abzüge zahlbar. Eine Zahlung gilt erst dann als erfolgt, wenn wir über den Betrag verfügen können.

5.4 Wir behalten uns das Recht vor zur Absicherung des Bonitätsrisikos im Einzelfall bestimmte Zahlungsoptionen auszuschließen und erbetene Lieferungen nur gegen Vorkasse oder Nachnahme durchzuführen.


6. Lieferung und Lieferfrist

6.1 Die Lieferung erfolgt durch Sendung ab Lager an die Lieferadresse des Kunden.

6.2 Die Verfügbarkeit der Waren und deren Versandzeitpunkt ergeben sich aus dem Online-Katalog. Jede Lieferung steht unter dem Vorbehalt, der rechtzeitigen und ordnungsgemäßen Selbstbelieferung durch die Zulieferer. Die Lieferfrist verlängert sich ggf. um die Zeit, bis der Kunde uns die für die Ausführung des Auftrages notwendigen Angaben und Unterlagen übergeben hat.

6.3 Die Lieferungen erfolgen stets solange der Vorrat reicht. Sollte ein vom Kunden bestelltes Produkt wider Erwarten trotz rechtzeitiger Disposition aus von Strohmedia nicht zu vertretenden Gründen nicht verfügbar sein, wird Strohmedia dem Kunden anstatt des bestellten Produkts ein in Qualität und Preis gleichwertiges Produkt anbieten, zu dessen Abnahme dieser nicht verpflichtet ist oder vom Vertrag zurücktreten. Hierbei wird der Kunde unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit informiert und dem Kunden im Falle des Rücktritts etwa bereits geleistete Zahlungen unverzüglich erstattet.

6.4 Soweit Strohmedia, aus Gründen, die sie zu vertreten hat, in Lieferverzug gerät oder eine Lieferung unmöglich wird, und dies nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht, wird die Haftung für Schäden ausgeschlossen. Weitergehende Ansprüche des Kunden bleiben vorbehalten.

6.5 Die Versandart und das mit dem Versand beauftragtes Unternehmen kann Strohmedia nach Ihrem Ermessen bestimmen, sofern dem Kunde keine zusätzlichen Kosten oder Mehraufwand dabei entstehen.


7. Widerrufsrecht für Verbraucher

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Michael Stroh Multimedia (Strohmedia.de)
Ailingerstr. 49
88046 Friedrichshafen
E-Mail: kontakt@strohmedia.de, Fax +49 (0)7541-934484
Geschäftsinhaber: Michael Stroh, Ust-Id: DE22137767

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung


Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen


  • zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfallsdatum überschritten würde
  • zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Verbraucher entsiegelt worden sind

Zur Erleichterung der Rücksendung können Sie mit unseren Kundenservice per Telefon unter +49 (0)7541 376231 Mo - Fr: 09:00 bis 16:00 Uhr. oder per E-Mail: rma@strohmedia.de in Verbindung setzen und einen Retourlabel oder Rückholservice zu erhalten. Der Retourlabel wird Ihnen per E-Mail zugesandt und bietet Ihnen eine für Sie kostenfreie Rücksendung an uns. Die Verwendung von Retourlabel oder Rückholservice ist für Sie freiwillig, eine Rücksendung auf dem Postwege Ihrerseits ist natürlich auch möglich. Die Rücksendung erfolgt in jedem Fall auf unsere Gefahr.


8. Kostentragungsvereinbarung

Machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch, haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.


9. Transportschäden

Werden Produkte und Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, wird der Kunde gebeten, diese bitte sofort beim Zulieferer zu reklamieren und mit Strohmedia Kontakt aufzunehmen, rma@strohmedia.de. Der Kunde hilft hierbei bei der Durchsetzung der Ansprüche von Strohmedia gegen Transportunternehmen. Die Versäumung der Reklamation oder der Kontaktaufnahme zu Strohmedia hat für den Kunden und dessen Rechte, insbesondere Gewährleistungsrechte, keinerlei Konsequenzen.


10. Eigentumsvorbehalt

Die bestellte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von Strohmedia.


11. Gewährleistung

11.1 Die Gewährleistung richten sich nach den gesetzlichen Bestimmungen innerhalb der gesetzlichen Fristen, soweit sich nicht durch nachstehende Regelungen Abweichungen ergeben. Die gesetzliche Gewährleistungsfrist beträgt derzeit zwei Jahre.

11.2 Schäden, die durch unsachgemäße oder vertragswidrige Maßnahmen des Kunden bei Aufstellung, Anschluss, Bedienung, Lagerung oder unsachgemäße Reparatur durch einen nicht autorisierten Servicepartner hervorgerufen werden übernimmt Strohmedia keine Gewähr.


12. Haftungsausschluss

12.1 Die Haftungsbeschränkungen gelten nicht für Schäden, die auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen, sowie für Verletzungen des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

12.2 Soweit eine zurechenbare Pflichtverletzung auf einfacher Fahrlässigkeit beruht und eine wesentliche Vertragspflicht schuldhaft verletzt ist, ist die Schadensersatzhaftung von Strohmedia auf den vorhersehbaren Schaden, der typischerweise in vergleichbaren Fällen eintritt, beschränkt. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, die den Vertragsparteien die Rechte zubilligen, die der Vertrag nach seinem Inhalt und Zweck gerade zu gewähren hat, insbesondere die Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertraut und vertrauen darf. Für den Fall der Tötung, der Verletzung der Gesundheit oder des Körpers haftet Strohmedia nach den gesetzlichen Bestimmungen. Die Haftung nach den Bestimmungen des Produkthaftungsgesetzes bleibt unberührt. Im übrigen ist die Haftung ausgeschlossen.


13. Schlussbestimmungen

13.1 Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen enthalten sämtliche Rechte und Pflichten der Vertragsparteien.

13.2 Sofern der Kunde Kaufmann ist oder keinen Wohnsitz innerhalb der Europäischen Union hat, ist unser Geschäftssitz alleiniger Gerichtsstand für alle Streitigkeiten zwischen den Vertragsparteien, auch für Wechsel- und Scheckklagen.

13.3 Es gilt ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss der Vorschriften des UN-Kaufrechts. Im Verkehr mit Endverbrauchern innerhalb der Europäischen Union kann auch das Recht am Wohnsitz des Endverbrauchers anwendbar sein, sofern es sich um zwingend verbraucherrechtliche Bestimmungen handelt.

13.4 Sollte eine dieser Bestimmungen unwirksam sein, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die Parteien bemühen sich, unwirksame Bestimmungen durch solche wirksamen Regelungen zu ersetzen, die den angestrebten wirtschaftlichen Zweck weitgehend erreichen


Version vom 07.11.2013


Als pdf-Datei runterladen


Weiter
Suche
Warenkorb
0 Produkte
Kundenbewertung
Kundenbewertungen von Strohmedia
Preis Hits
Wir beraten Sie gerne!
+49 7541 376231 Wir beraten Sie gerne!
Sicher Shopen!

Geprüfter Online-Shop mit kostenloser Geld-zurück- Garantie von Trusted Shops.
Zertifizierter Microsoft Partner